Eintrag vom 28. März 2019


Heinersreuth, 28.03. – Am 27.03.2019 fanden im Rahmen der diesjährigen VEMAtage Neuwahlen für den Aufsichtsrat der VEMA Versicherungs-Makler Genossenschaft eG statt.

 


Turnusgemäß schieden Peter Przybilla und Arno Falkenstein aus dem Aufsichtsrat aus. Herr Przybilla ist seit 2010 Mitglied des Aufsichtsrats und stellte sich der Wiederwahl. Mit ihm zusammen traten sechs Kandidaten an.

Herr Falkenstein war seit Gründung der VEMA für 22 Jahre durchgehend Teil des Aufsichtsrats. Nach dieser langen Zeit möchte er sich nicht erneut der Wiederwahl stellen und die letzten Jahre bis zum wohlverdienten Ruhestand ganz in seine Firma und die Übergabe an einen Nachfolger investieren. Im Anschluss an die Eröffnungsvorträge der VEMAtage dankte der Aufsichtsratsvorsitzende Herr Udo Bayer für den langjährigen Einsatz für die Genossenschaft. Bereits am 14. März war Herr Falkenstein in einer kleinen internen Zeremonie von der Belegschaft am Hauptsitz verabschiedet worden.

Herr Przybilla wurde von der Mitgliederversammlung in seinem Amt bestätigt. Herr Christian Leimeister wurde als neues Mitglied in den Aufsichtsrat gewählt. Herr Bayer und die Vorstände gratulierten zur Wahl und freuen sich auf eine fruchtbare Zusammenarbeit, um die Erfolgsgeschichte der VEMA gemeinsam weiterzuschreiben.

Die Mitgliederversammlung besteht aus den der VEMA angeschlossenen Versicherungsmaklerbetrieben, die einen Genossenschaftsanteil gezeichnet haben. Mitglieder des Aufsichtsrats müssen aus ihren Reihen stammen. Die VEMA befindet sich zu 100 Prozent im Eigentum ihrer Mitglieder.

Blog