https://www.vema-eg.de/?p=22452&ref=7ebcaec73bf2544379578d4391bd4cd4
Eintrag vom 2. Juli 2021

Es kommt nicht alle Tage vor, dass VEMA-Vorstand Andreas Brunner und sein Team in den Räumen der VEMA-Akademie Regierungsbesuch aus Berlin begrüßen dürfen.

Als führender Weiterbildungsanbieter für Versicherungsmakler ist die VEMA-Akademie seit Jahren Vorreiter beim Einsatz elektronischer Lernsysteme, die schon lange vor der Pandemie fester Bestandteil des VEMA-Schulungsprogramms waren. Über 180.000 Teilnehmer jährlich besuchen die vielfältigen Schulungs- und Bildungsangebote der Maklergenossenschaft – Tendenz steigend.

Karliczek und Brunner tauschten sich in einem längeren Vier-Augen-Gespräch unter anderem über zukunftsweisenden Lernsysteme und die Effekte der Pandemie auf den Einsatz von modernen Medien im Bildungsbereich (Stichwort Digitalisierungsschub) aus. Im Anschluss daran besichtigte Karliczek gemeinsam mit Brunner das hochmoderne VEMA-Akademiegebäude in Karlsruhe aus dem pro Jahr 300 bis 400 Workshops organisiert und 300 Schulungen pro Jahr live via Internet übertragen werden.

 

PDF & Drucken
Blog