Warum Versicherungsmakler?

Früher oder später kommt man an den Punkt, an dem man Versicherungen braucht: Sei es für ein neues Auto oder zur Absicherung einer Immobilienfinanzierung – Versicherungen sichern Existenzen, wenn es „kracht“, „überschwemmt“ oder anderweitig zu einem Schaden kommt.

Für die meisten Menschen sind Versicherungsbedingungen „böhmische Dörfer“. Das ist auch nicht schlimm – schließlich dauert die Ausbildung zum Kaufmann für Versicherungen und Finanzen nicht umsonst drei Jahre. Als Laie wird man hier nur schwerlich alleine Ideallösungen für seinen Bedarf finden können.

Der Vertreter aus der Ausschließlichkeit kann fachlich helfen und kennt die gesetzlichen beziehungsweise sozialrechtlichen Bedingungen, die Ihren individuellen Vorsorgebedarf formen. Allerdings kann er nur Produkte eines einzigen Versicherers anbieten – die mögen für den ein oder anderen Bereich auch passen. Aber: Dass ein einziger Versicherer alle Bereiche perfekt absichern kann, ist äußerst unwahrscheinlich. Wenn es beispielsweise im Schadensfall Probleme gibt, wer hilft Ihnen dann? Ein Vertreter vertritt ja den Versicherer – und nicht Sie…

Ausschließlich der Versicherungsmakler steht tatsächlich nur in Ihrem „Lager“. Er wird nur von Ihnen beauftragt, um ein bestimmtes Versicherungsproblem zu lösen. Er ist ausschließlich Ihnen als Auftraggeber verpflichtet – und haftet auch für seine Beratungsqualität.

Ihm steht eine Vielzahl von Versicherern und Tarifen zur Verfügung. So kann er für jeden Bereich das Produkt empfehlen, das am besten zu Ihrem tatsächlichen Bedarf passt. Sie haben immer einen Ansprechpartner, der Sie mit seinem Fachwissen unterstützen kann, den Markt kennt und sich aktiv für Ihre Belange beim Versicherer einsetzt. Der Versicherungsmakler ist nur Ihnen alleine verpflichtet – niemandem sonst.

maklerbroschuere   icon_pdf  Broschüre: Was macht ein Versicherungsmakler

 

Der Versicherungsmakler

DER VERSICHERUNGSMAKLER SUCHT UNTER
DER VIELZAHL DER VERSICHERUNGEN DAS
OPTIMALE PRODUKT FÜR SEINEN KUNDEN.

versicherungsmakler_grafik

 

Warum ein VEMA-Makler?

Natürlich haben Sie bei rund 45.000 Versicherungsmaklern im ganzen Land die Qual der Wahl, wen Sie mit Ihren Versicherungsangelegenheiten betrauen. Wer ist da wohl der Beste für Sie?

Zugegeben: Das wissen auch wir nicht. Wir wissen allerdings, dass Versicherungsmakler, die sich unserer Genossenschaft angeschlossen haben, gewisse Qualitätsstandards erfüllen müssen. Wir wissen weiterhin, welche Möglichkeiten diesen Maklern hinsichtlich Tarif- und Vergleichsprogrammen zur Verfügung stehen. Wir wissen auch, dass ein VEMA-Makler unsere Deckungskonzepte anbieten kann, die teils einzigartige Leistungen beinhalten und welche die Gefahr böser Überraschungen im Schadensfall auf ein Minimum beschränken. Und natürlich wissen wir, dass all das einen enormen Mehrwert für Sie als Kunden darstellt. Daher empfehlen wir, sich an einen VEMA-Makler zu wenden.

Unsere Makler sind trotz des genossenschaftlichen Anschlusses übrigens weiterhin frei und unabhängig. Niemand schreibt ihnen vor, was angeboten werden soll. Sie und Ihre Bedürfnisse stehen weiterhin im Mittelpunkt, wie dies bei jedem Versicherungsmakler sein muss – beim VEMA-Makler gibt es einfach ein paar Möglichkeiten mehr…

impressionen_1Was macht die VEMA?

Wir sind eine Genossenschaft für Versicherungsmakler. Ähnlich wie andere berufsständische Genossenschaften „beliefern“ auch wir die uns angeschlossenen Betriebe. Wir liefern aber keine Waren, sondern verschiedene Dienstleistungen und Deckungskonzepte, die unsere Partnermakler nutzen können. Wir übernehmen somit gewissermaßen die Rolle einer Einkaufsgemeinschaft, die mit Versicherern, Vergleichssoftwarehäusern, etc. in Kontakt steht, um Leistungsverbesserungen, Preisnachlässe und andere Vorteile auszuhandeln, die dann jeder angebundene Makler nutzen kann.
Letztlich genießen diese Vorteile Sie als Endkunde, da die Möglichkeiten der Beratung und Problemlösung für Ihren Makler deutlich vergrößert werden. Wir bleiben im Hintergrund, stellen Möglichkeiten zur Verfügung und halten uns ansonsten aus dem Verhältnis zwischen Makler und Kunden heraus.

Wir verwalten keine Verträge, wir beraten keine Kunden und wir bearbeiten keine Schäden. Wenden Sie sich für all Ihre Belange rund um Ihren Versicherungsschutz einfach vertrauensvoll an Ihren Versicherungsmakler. Er kann Ihnen am besten weiterhelfen!